Ärzte der Welt

  Internationale Projecte

Nothilfe & langfristiges Engagement

Neben Soforthilfeeinsätzen wie etwa in Haiti oder Pakistan, hilft Ärzte der Welt beim Wiederaufbau,
engagiert sich in der Krisenprävention und leistet in vielen Ländern vor allem auch langfristige
Entwicklungszusammenarbeit. Viele Projekte befinden sich in Regionen, die in der Weltöffentlichkeit
kaum Beachtung finden. Ziel unserer Arbeit ist dabei immer, Menschen in Krisensituationen unabhängig
von ihrer ethnischen, sozialen, religiösen und politischen Herkunft, Zugang zur Gesundheitsversorgung
zu ermöglichen - d.h. wir wenden uns gegen jede Form von Ausgrenzung.

 

           Inlands-Projekte

Medizinische Grundversorgung für alle

Nicht nur in den sogenannten Entwicklungsländern, sondern auch in Europa setzen wir uns mit
Gesundheitsprogrammen für diejenigen ein, die am Rande der Gesellschaft stehen. 2011 führten
die Netzwerk-Mitglieder 190 Gesundheitsprogramme in ihren jeweiligen Heimatländern durch.
In Deutschland bieten wir mit unseren Projekten open.med in München und MedMobil in Stuttgart,
Menschen ohne Zugang zum Gesundheitssystem medizinische Versorgung an.

 

     

 

Alle Rechte vorbehalten
CASA DE SALUD © 2019